Immo-hr | Inseln Kroatiens

Posted on 14. September 2012

0


Küste und Inseln

Die kroatische Küste mit den vorgelagerten Inseln zählt zu der gegliedertsten der Welt. Von den 1244 Inseln, Inselchen und Riffen, die nach dem Ansteigen des adriatischen Meeresspiegels 13000 v. Chr. übrig geblieben waren, sind heute nur 50 bewohnt.

Diese vielen Inseln und Inselchen ziehen Abenteuerreisende aus aller Welt an. Kajakfahrer und Segler sind von den kleineren Inseln, dem romantischen Erlebnis, der entspannten Lebensart in Ruhe und Schönheit, begeistert. In vielen Inselstädtchen werden Sie von der wunderschönen Archi-tektur und Atmosphäre, den antiken Denkmälern, der Kunst in Stein und Holz, auf der Leinwand und alten Pergamenten, begeistert sein.

Der ausgezeichnete Stein und die Geschicklichkeit der Steinmetze haben Tradition. Stein von der Insel Brač wurde beim Bau von Städten, Sommerhäusern und für viele Meisterwerke in Kroatien, Italien und in anderen Ländern weltweit verwendet. Die adriatischen Leuchttürme – Steinerne Wegweiser und Wächter, sind heute vorwiegend automatisiert, nur fünfzehn Leuchttürme haben eine Besatzung. Einige von ihnen sind für einen Aufenthalt eingerichtet und können für ein Robinson-Abenteuer auf einsamer Insel gemietet werden.

Die Inseln lernen Sie am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad kennen. Auf jeden Fall sollte eine solche Tour wenigstens einige der größten Inseln mit einbeziehen: Lošinj, Cres, Krk, Brač, Hvar, Vis, Korčula und Mljet.

Die Städte an der Küste breiteten sich um die Zentren der Antike aus oder wurden auf deren Grundmauern wieder errichtet. Viele dieser urbanen Einheiten mit ihren Kirchen und Glockentürmen, Palästen, Plätzen und Festungen, sind gut erhalten. In ihnen finden Sie auch Gelegenheit, Museen, naturkundliche und Kunstsammlungen, Aquarien, Denkmäler weltlicher und sakraler Architektur aus längst vergangenen und neueren Geschichtsepochen zu besuchen.

Die größten urbanen Zentren an der Küste sind: Pula, Rijeka, Zadar, Šibenik, Split und Dubrovnik. Sie sind nicht weit von Flughäfen entfernt, haben Häfen, die sie mit den Inseln und untereinander verbinden, sowie regelmäßige Autobuslinien; einige sind auch durch Eisenbahnverbindungen mit dem Landesinneren verbunden.

via Immo-hr real estate | Inseln Kroatiens.

Posted in: Kroatien