Nationalpark Mljet

Posted on 4. February 2012

0


– Der Nationalpark nimmt den westlichen, bewaldeten Teil der Insel ein: Vier Waldtypen und Urwaldüberreste, zahlreiche Singvögel, Schlangenadler-Biotop (ernährt sich mit ungiftigen Schlangen und Echsen). Der Malo jezero mit Brackwasser ist durch einen Kanal mit dem Veliko jezero verbunden. In ihm befindet sich eine Insel mit dem Benediktinerkloster St. Maria (12. Jh.). Kanu- und Kajakfahrten zu versteckten Stränden und Meeresgrotten auch außerhalb der See- und Parkgrenzen; Wandern auf steinigen Pfaden, auf Gipfel mit illyrischen Burgen und Klippen zur offenen Meerseite; Radfahren bis zu den Karstfeldern, zu Inselorten, Objekten traditioneller Architektur, Holzkirchen und Konobas (Schenken) mit Spezialitäten der Inselküche.

viaImmo-hr real estate | Nationalpark.

Tagged:
Posted in: Kroatien