Marčana

Posted on 4. February 2012

0


Marčana ist ein typischer Ort der Landwirte im Landesinneren Istriens in der Nähe von Pula. Das reiche historische Erbe zeugt von der dichten Ansiedlung in der Antike und von der stürmischen Vergangenheit dieser Gegend. Heute handelt es sich um einen kleinen Ort, in dem die Bewohner hauptsächlich in der Landwirtschaft für den Eigenbedarf tätig sind. Über den Ort dominiert eine dreischiffige Pfarrkirche mit Kirchturm. Die mittelalterliche Kirche Sv. Antun Padovanski (des Hl. Antonius von Padua) wurde etwas später gebaut. Die Meeresküste taucht hier steil in die Adria ein. Wenn Sie einen ruhigen Urlaub verbringen wollen, weit von jedem Stress, ist Marčana die ideale Wahl für Sie. Das Reitzentrum im Ort Loborika ist anziehend für Reitliebhaber, während in der Siedlung Rakalj, im Haus des bekannten kroatischen Dichters Mijo Mirković (Pseudonym Mate Balota), eine ethnologische Sammlung alter istrischer Gegenstände zu finden ist.

viaImmo-hr real estate | INFO & NEWS KROATIEN.

Advertisements
Tagged:
Posted in: Kroatien