Hvar

Posted on 4. February 2012

0


Das Inselzentrum der gleichnamigen kroatischen Insel Hvar ist eine Verbindung aus der prächtigen mediterranen Natur, einem wertvollen und vielseitigen kulturhistorischen Erbe sowie dem mondänen Tourismus. Die Stadt liegt in einer malerischen natürlichen Umgebung an der Südseite der Insel. Umkreist von mächtigen mittelalterlichen Stadtmauern, magischen Feldern und Lavendeldüften ist Hvar eine unerschöpfliche Schatzkammer des Denkmalerbes, der Kultur und Atmosphäre. Die Bezeichnung stammt aus dem Wort PHAROS, dem griechischen Namen für die Insel Hvar, und die Stadt, die sich früher an der Stelle des heutigen Stari Grad befand, übernahm im 13. Jahrhundert die Rolle des Inselzentrums. Von der Burg “Španjol” aus, hoch über der Stadt, bieten sich herrliche Aussichten auf die grünen Inseln Pakleni otoci (die ACI Marina Palmižana) und auf die offene See. Der Hauptplatz vor der Kathedrale neben dem “Arsenal” und dem ältesten Theater Europas aus dem 17. Jahrhundert ist der Lieblingstreffpunkt für Touristen. In den vielen Museen liegen sehr wertvolle Kunstwerke verborgen (Das letzte Abendmahl aus dem 15. Jahrhundert im Esszimmer des Franziskanerklosters), auch das Benediktinerkloster wird gerne besucht, das nach seiner Spitze und Agavenfasern bekannt ist.

viaImmo-hr real estate | INFO & NEWS KROATIEN.

Tagged: ,
Posted in: Kroatien