Kaufer an der Adria erhalten gewünschte Immobilien zu einem günstigeren Preis

Posted on 31. January 2012

0


Verstärktes Interesse an Immobilien in Kroatiene haben im vergangenen Jahr Bürger aus Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien gezeigt.

Apartments an der Adria, die Art von Immobilie die die meisten Hauskäufer seit Anfang des Jahres gekauft haben, verzeichnet einen Preisrückgang oder Stagnation. Die Ausnahme war der Monat Juli, wo die Preise leicht stiegen, dies ist als Folge des verstärkten Interesses während der touristischen Saison zu erklaren.

Ferienhäuser und Appartments haben die gleichen durchschnittlichen Preise im Juni (1973 € pro m2) beibehalten und ebenso haben die Immobilienpreise fur Hauser (1560 € pro m2) nicht geändert. Nur geringfugig ist der Preis von Wohnungen (+0,5%) gestiegen und erreichte 1816 € pro m2. Wenn wir diesen Preis mit Preisen vom Juli 2010 vergleichen, wurden Wohnungen um 10,3% billiger.

Die führenden Immobilienagenturen an der Adriaküste haben bestätigt, dass die Immobilienpreise in den vergangenen zwei Jahren zwischen 10% bis 30% gesunken sind. Kunden sind auf der Suche nach Schnäppchen und da das Immobilienangebot derzeit sehr groß ist, kann der Kaufer leicht einen guten Preis erzielen.

Originaltext in voller Lange in kroatischer Sprache finden Sie hier: Quelle centarnekretnina.net

http://www.centarnekretnina.net/HR/wiki-Vijesti/icn-srpanj11.htm

Tagged: ,
Posted in: Immobilien, NEWS