Fertighäuser – die neue Form des Eigenheims

Posted on 29. January 2012

0


Bundesweit erhalten Besucher 2011 die Möglichkeit, in 16 großen Musterhausparks Fertighäuser zu besichtigen und an Vorträgen, Seminaren und Beratungsgesprächen teilzunehmen. In den vergangenen Jahren hat sich der Vertrieb von Fertighäusern durch Ausstellungen als erfolgreichste Verkaufsform etabliert und solche Eigenheime gewinnen zunehmend an Beliebtheit. So sind bei München und Hannover bereits große Musterhausparks entstanden, aber auch viele weitere Ausstellungen laden zum Besuch ein.

Musterhäuser-Ausstellung sind beliebt und ziehen immer mehr Besucher an

Die Größe der Parks variiert je nach Standort zwischen kleinen Ausstellungen mit nur sechs Häusern und ganzen Siedlungen mit bis zu 500 Musterhäusern. Dominierend im Bereich der Parkbetreiber ist die Ausstellung Eigenheim & Garten, welche an vier Ausstellungsorten jährlich rund 280.000 Besucher anzieht.

Während Ausstellungen sich bisher vorwiegend dem Thema Neubau widmeten, sollen zukünftig auch die Bereiche Umbau, Aufstockung und Sanierung mehr Beachtung finden. Auch Energiesparmöglichkeiten durch Bau- und Sanierungsmaßnahmen sollen in Zukunft stärker im Fokus stehen.

Fertighäuser sind auf dem Vormarsch

Dem Wachstum der Branche scheinen keine Grenzen gesetzt, denn allein 2010 stieg der Bau von Fertighäusern um 9,3 Prozent an, was deutlich über den vier Prozent der Zunahme von Nassbauten liegt. Der Gesamtmarktanteil der Fertighäuser beläuft sich auf 15,1 Prozent, wobei in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Musterhäuser am verbreitetsten sind. Aktuell entsteht in Frechen bei Köln ein neuer Musterhauspark, der auch im nahezu musterhauslosen Nordrhein-Westfalen zu einer steigenden Beliebtheit der Fertighäuser als Eigenheim führen soll. Für das Jahr 2011 wird erwartet, das die Gesamtzahl der verkauften Häuser eine Steigerung im oberen einstelligen Prozentbereich erzielt.

Tagged:
Posted in: NEWS